zurück Leo LEHNER

Klavier-, Orgel- und Violinunterricht, Sängerknabe, Studium an der Wiener Musikakademie (bei Franz Schmidt und Josef Lechthaler), schon ab 17 Jahren Chorleiter, rund 30 Jahre Musiklehrer am Pädagogischen Institut, Bundeschormeister (Schulung der Chorleiter) für Wien und Niederösterreich, Gründer und Leiter der Chorvereinigung "Jung-Wien" (ab 1946), Chormeister des Schubertbundes, Festdirigent bei Sängerbundfesten. Zahlreiche Auszeichnungen (Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien u. a.) Werke: Kirchenlieder, Chorwerke, Bearbeitungen von Volksliedern und klassischen Werken.

 
 Leo LEHNER
Foto © Ernst Papp
Biografie