zurück Martin LICHTFUSS

"Als Komponist fühle ich mich von zahlreichen Tendenzen und Klangwelten angezogen und bin immer wieder bestrebt, verschiedenste Einflüsse auf eine persönliche Weise miteinander zu verbinden.
In allen meinen Stücken bemühe ich mich um ein möglichst breites Spektrum klanglicher Möglichkeiten, vom einfachen Dreiklang bis zu scharfen Dissonanzen oder Clustern, von komplexer Polyrhythmik bis zu einstimmiger Melodik, von traditionellen Spielweisen bekannter Instrumente bis zum Einsatz elektronischer Klänge.
In der persönlichen Synthese unterschiedlicher Elemente und Strömungen liegt für mich das Neue, Spannende aktueller Kunst." (Martin Lichtfuss)

Homepage

 
 Martin LICHTFUSS
Foto © Archiv
Biografie
Werke

Hände. Drei Meditationen für Orgel nach Skulpturen von Auguste Rodin (1996)
Dauer: 18'
Bestellnr.: 02 436
Detailinformationen

Kafka-Fragmente für Sprecher, Bariton, gemischten Chor, Orchester und Synthesizer (1985)
Dauer: 28'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise
Detailinformationen

Konzert für Orchester (1993)
Dauer: 27'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise / Stp. 668
Detailinformationen