zurück Roland NEUWIRTH

1973-77 Studium an der Wiener Musikhochschule (Gitarre bei Luise Walker). Gründung der Neuwirth "Extrem Schrammeln", welche eine neue, zeitgemäße Form des Wienerliedes unter Einbeziehung metierfremder Stilelemente, wie z. B. Blues, entwickelt haben. Eigene Wienerlieder, mehrere Platten mit Schrammel- bzw. rockiger Schrammelmusik. 1990 Uraufführung des ersten Orchesterwerkes "Copa Cagrana" im Linzer Brucknerhaus, Hörspiele, Fernsehporträt, Seminare über Schrammelmusik, zahlreiche Publikationen und Arbeiten über Wiener Musik in Büchern und Zeitschriften.

 
 Roland NEUWIRTH
Foto ©
Biografie
Werke

Copa Cagrana. Walzer An der neuen Donau für Orchester
Dauer: 20'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise
Detailinformationen

Geschrammelte Werke für Singstimme und Klavier (Gitarre)
Bestellnr.: 89 155
Detailinformationen

Trio für Madame für Flöte, Geige und Cello
Dauer: 18'
Bestellnr.: 06 742
Detailinformationen