zurück Erich ROMANOVSKY

Zu seinen stilistischen Eigenheiten zählten ein Festhalten an einer - allerdings oft recht freien - Tonalität, deren vertikale Struktur vorwiegend aus nicht-terzengeschichteten Akkorden und Klängen besteht, sowie eine Vorliebe für kontrapunktische Techniken und Formen.

 
 Erich ROMANOVSKY
Foto © Archiv
Biografie