zurück Eugen BRIXEL

"Stilistisch läßt sich das kompositorische Schaffen von Eugen Brixel kaum in ein Schubfach bringen. Da ist einerseits Avantgarde-Musik, in der Brixel die jeweils aktuellen Techniken der nachseriellen aleatorischen, postmodernen Schreibweise nutzt... Andererseits, wenn er für Blasorchester schreibt, kommt eine starke Tradition bewußt zum Durchbruch, eine Tradition altösterreichischer Unterhaltungsmusik, die bewusst aufgenommen... und/oder parodiert wird... In diesem Bereich heiter-witziger Bläsermusik liegen Brixels überzeugende Kammermusikwerke." (Wolfgang Suppan)

 
Biografie