zurück Ernst BACHRICH

Ausbildung zum Dr. jur., Studien bei Carl Prohaska und Carl Lafite (Musiktheorie), ab 1916 auch Privatschüler von Arnold Schönberg. Tätigkeit als Pianist, Korrepetitor und Dirigent. Mitwirkung an Aufführungen des "Vereins für musikalische Privataufführungen". Als Komponist bevorzugt Kammermusik, Klavierwerke und Lieder

 
 Ernst BACHRICH
Foto © Archiv
Biografie
Werke

Johann Strauß Sohn: Wiener Blut. Walzer op. 354 Arrangement für Violine und Klavier
Detailinformationen

Drei Gesänge für Singstimme und Klavier op. 3 (1920)
Detailinformationen

Duo für Violine und Violoncello op. 5
Detailinformationen

Portraits. Drei Stücke für Klavier op. 6
Detailinformationen

Sonate für Klavier op. 1 (1917)
Detailinformationen