zurück Ernst von DOHNÁNYI

In seiner musikalischen Vielseitigkeit als Pianist, Komponist, Dirigent, Lehrer und administrativ tätiger Künstler oft mit seinem Landsmann Franz Liszt verglichen, stand der schöpferische Aspekt im Leben Ernst von Dohnányis oft im Schatten seiner anderen Tätigkeiten. Als Interpret fühlte er sich von Anfang an der neuen Musik verbunden und förderte früh seine ungarischen Generationskollegen Bartók und Kodály, mit denen ihn enge Freundschaften verbanden. In seinen eigenen frühen Werken insbesondere von Johannes Brahms geprägt, der persönlich die Wiener Erstaufführung von Dohnányis Klavierquintett op. 1 angeregt hatte, wird insbesondere die Kammermusik in ihrer meisterhaften formalen Gestaltung und ihrer geistigen Verwandtschaft mit dem melancholischen Ausdruck des älteren Kollegen oft mit Brahms verglichen. Als bekanntestes Werk dieses Genres erfreut sich die heiter-unbeschwerte Serenade für Streichtrio C-Dur op. 10 ungebrochener Beliebtheit. Auf klassisch-romantischer Tradition basierend und diese behutsam ins 20. Jahrhundert weiterentwickelnd, zeichnet sich Dohnányis Schaffen durch die virtuose Technik der Klaviermusik und die schillernden Klangfarben der Orchesterwerke aus. Melodisch finden sich ungarische Einflüsse - als Mittelweg zwischen stilisierten Folklorismen und Kodálys und Bartóks authentischen Forschungen - ebenso wie Verbindungen zur deutschen und österreichischen Tradition im zeitgenössischen Umfeld. So wird etwa der populäre Hochzeitswalzer aus der Ballettpantomime Der Schleier der Pierrette op. 18 oft als Pendant zu Richard Strauss´ "Rosenkavalier"-Walzern bezeichnet. Mit ihrem Charme, aber auch fein gewobener Ironie bewahrt sich Dohnányis Musik zeitlose Popularität.

(Ch. Heindl)

Komponistenprospekt zum Download

pdf - Datei, WV_Dohnányi Ernst von (1.08 MB)

 
 Ernst von DOHNÁNYI
Foto © Archiv
Biografie
Werke

Der Schleier der Pierette op. 18. Suite aus der Pantomime für Klavier
Dauer: 28'
Detailinformationen

Der Schleier der Pierette op. 18. Suite aus der Pantomime für Orchester
Dauer: 16'
Bestellnr.: Nr. 1 - 3: Aufführungsmaterial leihweise / Nr. 4: 74 002 (Partitur, Stimmen)
Detailinformationen

Der Schleier der Pierette op. 18: Hochzeitswalzer
Detailinformationen

Der Schleier der Pierette op. 18: Menuett
Dauer: 5'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise
Detailinformationen

Der Schleier der Pierette op. 18: Pierettens Wahnsinnstanz
Dauer: 7'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise
Detailinformationen

Der Schleier der Pierette. Pantomime op. 18 (1908/09)
Dauer: 85'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise / DA 04325 (KlA) / DA 04563 (KlA - erleichterte Fassung von Gustav Blasser)
Detailinformationen

Gavotte und Musette für Klavier o. op. (1898)
Dauer: 6'
Bestellnr.: 01 653
Detailinformationen

Im Lebenslenz. Sechs Gedichte für Singstimme und Klavier op. 16 (1906/07)
Dauer: 14'
Bestellnr.: DA 04289 - DA 04294 (hohe Stimme) / DA 04295 - DA 04300 (tiefe Stimme)
Detailinformationen

Kadenzen zum Klavierkonzert Nr. 17 G-Dur KV 453 von Wolfgang Amadeus Mozart ((c) 1909)
Bestellnr.: DA 04194
Detailinformationen

Kadenzen zum Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58 von Ludwig van Beethoven ((c) 1905)
Bestellnr.: DA 03242
Detailinformationen

Klavierquartett fis-Moll o. op. (1891/93)
herausgegeben von Thomas M. Cimarusti

Dauer: 26'
Bestellnr.: 07 245
Detailinformationen

Klavierquintett Nr. 1 c-Moll op. 1 (1895)
Dauer: 32'
Bestellnr.: 07 261
Detailinformationen

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 5 (1897/98)
Dauer: 37'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise / Stp. 29 (Studienpartitur) / 01 901 (Ausgabe für zwei Klaviere)
Detailinformationen

Konzertstück D-Dur für Violoncello und Orchester op. 12 (1903/04)
Dauer: 25'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise / Stp. 30 (Studienpartitur) / 03 801 (KlA)
Detailinformationen

Passacaglia für Klavier op. 6 (1899)
Dauer: 12'
Bestellnr.: 01 505
Detailinformationen

Rhapsodien für Klavier op. 11 (1902/03)
Dauer: 28'
Bestellnr.: 01 402
Detailinformationen

Sechs Gedichte für Singstimme und Klavier op. 14 (1905/06)
Dauer: 13'
Bestellnr.: 08 664 (tiefe Stimme) / 08 665 (hohe Stimme)
Detailinformationen

Serenade für Streichtrio C-Dur op. 10 (1902)
Dauer: 20'
Bestellnr.: 06 001 (Stimmen) / Stp. 28 (Studienpartitur)
Detailinformationen

Streichquartett A-Dur op. 7 (1899)
Dauer: 29'
Bestellnr.: 06 101 (Stimmen) / Stp. 27 (Studienpartitur)
Detailinformationen

Suite fis-Moll für Orchester op. 19 (1908/09)
Dauer: 28'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise / Stp. 571 (Studienpartitur)
Detailinformationen

Variationen und Fuge über ein Thema von E. G. für Klavier op. 4 (1897)
Dauer: 18'
Bestellnr.: DA 02843
Detailinformationen

Vier Klavierstücke op. 2 (1896/97)
Dauer: 22'
Bestellnr.: 01 401
Detailinformationen

Walzer für Klavier zu vier Händen op. 3 (1897)
Dauer: 8'
Bestellnr.: 01 821
Detailinformationen

Winterreigen. Zehn Bagatellen für Klavier op. 13 (1905)
Dauer: 30'
Bestellnr.: 01 510
Detailinformationen