zurück Rudolf HINTERDORFER

Sängerknabe der Benediktinerabtei Michaelbeuern bei Salzburg, Studium am Brucknerkonservatorium Linz (Klavier, Komposition bei Helmut Eder) und privat (Komposition bei Ernst Ludwig Leitner). 1969-76 Studium an der Grazer Musikhochschule (Komposition bei Iván Eröd, Dirigieren bei Milan Horvat), Musiklehrer und Chordirigent in Wien. Zahlreiche Stipendien und Preise. Chor-, Orchester-, Kammermusik, Klavierwerke, Lieder.

 
Biografie
Werke

...bis in die Höhen drang dein Schall (nach einem Lied der Hildegard von Bingen) für Posaunenquartett (1997)
Dauer: 9'
Bestellnr.: 06 364
Detailinformationen

Bittere Blume für Streichorchester (1994)
Dauer: 8'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise
Detailinformationen

Holzwerk für Blockflötenquartett (1995)
Dauer: 9'
Bestellnr.: 04 479
Detailinformationen

Nachspiele. Fünf kurze Erinnerungen für Violine solo (1987)
Dauer: 8'
Bestellnr.: 03 072
Detailinformationen

Sieben Variationen für Oboe solo (1990)
Dauer: 10'
Bestellnr.: 05 206
Detailinformationen

Trio für Violine, Violoncello und Klavier (1981)
Dauer: 16'
Detailinformationen