zurück Johannes HOLIK

Wuchs in Klosterneuburg bei Wien auf, wo er auch die Schule besuchte; seit dem 6. Lebensjahr Violinunterricht. Bereits in früher Kindheit erste Kompositionen, die für die musizierenden Familienmitglieder geschrieben und gemeinsam aufgeführt wurden. Nach der Matura, Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien, 1985 Abschluss mit dem Magisterium. Tätigkeit im Musikmanagement: Gründung der ARGE Klosterneuburger Komponisten und - gemeinsam mit Erke Duit - das Ensemble Neue Streicher, das er als organisatorischer Leiter betreut. Bis heute existieren ca. 200 Werke aller musikalischer Sparten; Auftragswerke, Kompositionspreise

 
 Johannes HOLIK
Foto © Archiv
Biografie
Werke

Peppone. Serenade für zwei Oboen und Englischhorn (1987)
Dauer: 18'
Bestellnr.: 06 336
Detailinformationen