zurück Andrea GROSSI

(17. Jahrhundert)
Andrea Grossi stammt wohl aus der Familie von Ludovico Grossi da Viadana, bekannt unter dem Namen Viadana (1564-1645). Bekannt ist lediglich, dass er zwischen 1678 und 1685 im Dienste der Herzogs von Mantua stand. Tänze und Sonaten sind von ihm zwischen 1678 (op. 1) und 1696 (op. 5) gedruckt worden.

 
Werke

Zwei Sonaten a 5, op. 3 (Sonate X / Sonate XI)

für Trompete, 2 Violinen, Viola, Bassetto und Orgel (Basso continuo)


Bestellnr.: DM 1418
Detailinformationen