zurück Maxim SELOUJANOV

Maxim Seloujanov wurde in Moskau geboren, studierte dort und am Salzburger Mozarteum in der Klasse Boguslaw Schaeffers.
Sein umfangreiches Werkverzeichnis, in welchem praktisch alle Musikgattungen vertreten sind, zeichnet sich durch überbordende Phantasie, widerborstigen Humor, skurriles Sprachspiel aus und ist in seiner stilistischen Vielfalt kaum auf einen einfachen Nenner zu bringen.
Neben seiner musikalischen Arbeit schafft der Künstler auch lyrische, theatralische, bildnerische und multimediale Werke.
Seloujanovs Arbeiten wurden mit diversen Preisen und Auszeichnungen bedacht.
 

 
 Maxim SELOUJANOV
Foto © Frank Tjaben
Werke

Irrwische für Klavierquartett (2001)
Dauer: 15'
Bestellnr.: 07 247
Detailinformationen