zurück Joseph KRONSTEINER

Musikstudien in Linz (bei Robert Keldorfer), Wien (bei Josef Lechthaler und Ernst Tittel, Schulmusik) und Leipzig (Kirchenmusik bei Johann Nepomuk David, Orgel). Ab 1943 Domkapellmeister in Linz, Dozent am Linzer Priesterseminar, Mitglied der Linzer Diözesankommission für Kirchenmusik, Musikschriftsteller. Werke: Messen, Chöre, Kammermusik

 
 Joseph KRONSTEINER
Foto © Archiv
Biografie