Detailinformationen
SCHMIDINGER, Helmut - ... dass sie schatten und licht geben ... für Bariton und Orchester (2006) < zurück
Titel: ... dass sie schatten und licht geben ... für Bariton und Orchester (2006)
Dauer: 20'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise, Studienpartitur käuflich (Stp. 751)
Infoblatt (pdf):  ... dass sie schatten und licht geben ... für Bariton und Orchester (2006)

instr.: 2 (Picc.), 2, 2, 2 - 2, 2, 0, 0 - Pk., Schl. - 8, 6, 4, 4, 2-3
Beschreibung:
Der Komponist und Musikus Mozart scheint mir als Bezugspunkt im 21. Jahrhundert und besonders im Mozartjahr 2006 doch sehr „ausgebeutet“. So habe ich mich nach der Lektüre sämtlicher seiner Briefe entschlossen, den unter Komponisten bisher weitgehend unbeachteten Briefeschreiber Mozart, der mehr als die viel zitierten „Bäsle-Briefe“ verfasst hat, als Textquelle für einen Liederzyklus zu verwenden.  Die von mir im Dialog mit Wolfgang Holzmair getroffene Auswahl der Briefe ist nicht
chronologisch, sondern folgt einer inneren Dramaturgie, die von Briefen an seine Frau über Briefe mit Sprachspielereien und Kommentare über Kollegen bis zu Äußerungen über Trost und Tod reichen. Mozart zeichnet sich in seinen Briefen als unglaublich witziger, zugleich ernster, mitunter derber und berührender Sprachspieler aus, so dass seine Texte für mich sehr wohl viel „schatten und licht geben“. (Helmut Schmidinger)

Preis(in €): 32,-