Detailinformationen
FORTIN, Viktor - No Problem für Querflöten < zurück
Titel: No Problem für Querflöten
14 leichte Duos für Querflöten mit Kommentaren und Spielanleitungen von Arno Steinwider-Johannsen

Schwierigkeitsgrad: 2

Klavierbegleitung (ad lib) ebenfalls erhältlich (05 084)
Bestellnr.: 35 026
Inhalt:
 
Flöte und Delfin
Papageien-Zwiegespräch
Junge Katzen
No Problem
Hart und Zart
Nacht im Urwald
Steps by Steps
Der Zungenbrecher
Die erkälteten Kuckucke
Hungarian Trip
Allegro energico
Rondo leggiero
Der Schrittwechsler
Zwiegesang der Hirten

Beschreibung:
Neue Spieltechniken auf der Querflöte sind seit vielen Jahren ein Thema – kaum aber für den Anfänger-Unterricht. Die vorliegenden Duos mit ausführlichen Anweisungen bieten den Anreiz, diese bereits in einem sehr frühen Stadium in die Unterrichtsstunden miteinzubauen.
 

Rezension:
Diese Miniaturen bieten Anreiz, neue Spieltechniken bereits in den Anfänger-Unterricht hineinzunehmen. Sie dürften Spaß machen, das sei vorausgesagt ... In keinem Moment sind diese Stücke langweilig oder zu gesucht. Instrumententechnische Tipps von Arno Steinwider-Johannsen bieten gute Hilfestellungen beim Entdecken von allerlei Neuigkeiten. (Hans-Martin Linde, TIBIA 2/2008)
 
Geschickt setzt der Komponist die meist programmatischen Titel mit Effekten um. Es entstehen Klangbilder, die den Schülern Spaß machen ... Eingestreut sind jazzige Stücke, bei denen der Rhythmus im Vordergrund steht. (Renate Watzlowik, nmz 10/2007)
 
Die vorliegenden Kompositionen stellen eine schöne Möglichkeit dar, die Welt der Neuen Musik vorurteilfrei vertraut werden zu lassen. (Christina Humenberger, Üben & Musizieren 2/2007)
 
Positiv sei angemerkt, wie klar im Kommentar auch die entsprechende Notation des Klangeffekts dargestellt wird, so dass die Schüler diese Notationen in ihr Repertoire aufnehmen können ... Die Duos, die mit Titeln wie Flöte und Delphin die Fantasie anregen, sind sowohl in der Ober- als auch in der Unterstimme von Schülern spielbar und eignen sich auch für eine chorische Besetzung im Ensemble. (Claudia Weissbarth, Schweizer Musikzeitung 12/2007)

Seitenanzahl: 36
ISMN: 979-0-012-19617-4