Detailinformationen
PUBLIG, Michael - Jazz on! Bach inkl. CD < zurück
Titel: Jazz on! Bach inkl. CD
Eight Bach Classics for Piano and Eight Jazz Piano Interpretations
 

Schwierigkeitsgrad: 3
Bestellnr.: 01 412
Bearbeiter: Michael Publig
Inhalt:
 
 
 
 
Praeludium C-Dur (BWV 939) - Be-Bach-Bop (to Bud Powell) / Fuge c-Moll (WTK I) - Bachiana Chorando (to Alegre Corrêa & Marcelo Onofri) / Corrente & Praeludium c-Moll - Oscar´s Bach Blues (to Oscar Peterson) / Bourrée e-Moll - Bach in Paris (to Jacques Loussier) / Baja Flamenca (to Paco de Lucía) - Badinerie / Keith´s Airy Introduction (to Keith Jarrett) - Air - Bossa Baroque (to Tom Jobim) / Cembalokonzert d-Moll (BWV 1052) - Jazz Concerto (to Chick Corea)
 

Beschreibung:

Der ideale Einstieg in die Welt des Jazz! Bekannte klassische Stücke bilden die Ausgangsbasis für neue Jazzkompositionen, die in den 3 Heften vorgestellt und behandelt werden.Analysen der Stilistiken von zahlreichen Jazzgrößen: Chick Corea, Herbie Hancock, Oscar Peterson, Tom Jobim, Keith Jarrett, Makoto Ozone, Diana Krall, Pat Metheny & Lyle Mays und Art Tatum oder Bill Evans. Dabei werden die Grundlagen zahlreicher Jazzstile wie Swing, Bebop, Stride-Klavier, Modal-Jazz, Salsa oder Bossa Nova erklärt. Einblicke in die Basics der Jazz-Harmonielehre, Improvisation und Jazz-Phrasing für klassische Pianisten. Die 3 Hefte (Bach, Schumann, Classics, jede mit CD) richten sich vorwiegend an klassische Pianisten und alle Jazz-Interessenten sowie Kompositions- und Arrangement-Studenten, die an der Vielfalt des Jazz interessiert sind.


Rezension:
Der Spagat zwischen musikalischem Anspruch und auch für Amateure zu bewältigendem Anspruch an die eigene Klaviertechnik ist hier mehr als gelungen - und Spielvergnügen garantiert. (Piano News 5/2006)
 

… Das hört sich an das Who´s who der jeweiligen Musikwelt, und Michael Publig gelingt dieser eigentlich unmögliche Spagat über die Jahrhunderte überzeugend. Da geht es nicht um vordergründige Virtuosität, sondern um den gespürten Kern der Musik. Das Notenbild ist auch in komplexen Passagen gut lesbar, sodass das Fazit nur lauten kann: Kompliment! Angesichts des günstigen Preises sollten ambitionierte Pianisten sich dieses Schnäppchen nicht entgehen lassen.

(Keyboards)

 


Seitenanzahl: 32
ISMN: M-012-19662-4