Detailinformationen
ERHART-SCHWERTMANN, Ursula - Schubert für Violine und Klavier < zurück
Titel: Schubert für Violine und Klavier
Leichte Bearbeitungen von Ursula Erhart-Schwertmann

Schwierigkeitsgrad: leicht (1. Lage)
Bestellnr.: 33 202
Bearbeiter: Ursula Erhart-Schwertmann
Inhalt:
 
Deutscher Tanz (D 146/9), Heidenröslein (D 257), Ländler (D 378/3), Ländler (D 378/3, 7, 8), Lachen und Weinen (D 777 op. 59/4), Leise, leise lasst uns singen (D 635), Wohin? (D 795/2), Valses sentimentales (D 779/6, 7,8), Moment musical (D 780/3), Messe G-Dur, Kyrie (D 167), Wiener Damen-Ländler (D 734/1,2,16), An die Musik (D 547), Die Forelle (D 550)

Beschreibung:
Bekannte Melodien in leichten und zugleich stilgerechten Bearbeitungen (1. Lage) für Violinanfänger
Aus dem Vorwort: Schubert, der wienerischste der großen Komponisten der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert war, trotz seiner großangelegten Symphonien ein Meister der kleinen Formen, der Lieder und Tänze. So habe ich für die vorliegende Sammlung vor allem Stücke aus diesem Bereich gewählt, wodurch man sich schon früh mit der Stilwelt Schuberts vertraut machen kann. (...) (Ursula Erhart-Schwertmann)

Rezension:
 “(…) Now young violinists can explore the style of Schubert with these easy arrangements by Erhart-Schwertmann for violin and piano. Including an assortment of Lieder, dances and themes such as Wohin? and the Trout Quintet theme, students can immerse themselves in the melodies and harmonies typical of Schubert. The editor has supplemented dynamics along with a number of bowings and articulations. Grade one students and above will enjoy this beautiful music.”
 
STRINGENDO MAGAZINE, October 2010

Seitenanzahl: 36
ISMN: 979-0-012-19816-1