Detailinformationen
WOLFGANG, Gernot - Four Miniatures für Klarinette und Gitarre (2007) < zurück
Titel: Four Miniatures für Klarinette und Gitarre (2007)
Dauer: 9'
Bestellnr.: GKM 232
Inhalt:
 1. Uneven Steven / 2. Tango Pensativo e Dramatico / 3. Angular Djangolar / 4. Exit

Beschreibung:
Die 10-minütige Komposition Four Miniatures für B-Klarinette und Akustische Gitarre wurde von Michele Zukovsky, der Soloklarinettistin des Los Angeles Philharmonic Orchestra, in Auftrag gegeben.
Das Stück besteht aus vier kurzen Sätzen. Der erste Satz, Uneven Steven, erhielt seinen Namen aufgrund seiner ungeraden Metren. Tango Pensativo e Dramatico und das darauffolgende Angular Djangolar beziehen sich auf zwei musikalische Vorlieben der Auftraggeberin - Ms. Zukovsky liebt die Musik des Argentinischen Komponisten Astor Piazzolla sowie die des Meisters der Jazzgitarre Django Reinhardt. Exit Strategies ist schließlich jenen von uns gewidmet, die sich ein bisschen schwer tun, rechtzeitig ihre Wohnung zu verlassen um einen Termin einhalten zu können. Ein paar Fehlstarte, grimmige Entschlossenheit gepaart mit mangelhafter Exekution, erste Anzeichen von Panik - und, zur Erleichterung aller, ein letzter Anlauf - und die Tür schließt sich! (Gernot Wolfgang, Los Angeles, Oktober 2010)

Rezension:
(…) so darf man die vier Stücke im 5/4-Takt oder mit Anklängen an Piazzolla und Django getrost genießen. Dafür braucht es allerdings einen notenkundigen Jazz- oder aber einen Jazz-kundigen Klassikgitarristen sowie eine fitte Klarinette, denn das ganz hohe G steht nicht in jeder Grifftabelle.
(Wieland Ulrichs, AKUSTIK GITARRE 2/12)

Preis(in €): 18,95