Detailinformationen
OSER, Stefan - Silent Guitar Night < zurück
Titel: Silent Guitar Night
Traditionelle Weihnachtslieder in bunten Rhythmen bearbeitet (Pop, Jazz, Latin) für 1-2 Gitarren oder Melodieinstrument und Gitarre

Schwierigkeitsgrad: 3

mp3-Files zum Gratis-Download
Bestellnr.: 35 937
Bearbeiter: Stefan Oser
Inhalt:
 
Alle Jahre wieder, Es ist ein Ros entsprungen, Es wird scho´ glei dumpa, Feliz Navidad, Leise rieselt der Schnee, Maria durch einen Dornwald ging, O Tannenbaum, O Tannenbaum, du trägst einen grünen Zweig, Please, Come Home for Christmas, Schneeflöckchen, Weißröckchen, Still, still, Stille Nacht, Heilige Nacht, Winter Wonderland
 

Beschreibung:
Soloversion für Fingerstyle-Gitarre / Fingerstyle-Version für Begleit-Gitarre (Picking und teilweise Strumming möglich) / zum vereinfachten Erlernen: Standard- und Tabulaturnotation und Griffbilder. Die Stücke können einerseits als Solostücke, aber auch isoliert als Duo- oder Gruppenstücke mit Melodieinstrument bzw. Stimme interpretiert werden. Für das rhythmische Verständnis empfiehlt es sich, zunächst die Begleitvorschläge gesondert zu üben. Die den Liedern zugeordneten Akkorddiagramme sind in ihrer jeweiligen Reihenfolge des Partiturablaufes dargestellt. Für den Gruppenunterricht mit Anfängern ist es auch möglich, eine zusätzliche Begleitstimme mit einfachen Dreiklangsakkorden hinzuzuziehen. Die vorliegenden Versionen sollen trotz der teilweise sogar metrischen Veränderungen den Charakter der einzelnen Stücke nicht beeinträchtigen.
 

Rezension:
"Silent Guitar Night" bietet dem entsprechend interessierten Saitenzupfer 13 weihnachtliche Lieder internationaler Prägung, arrangiert in diversen Grooves, die sich stellenweise weit vom Original bewegen – und gerade daher Spaß machen. "O Tannenbaum im 5/4-Groove? "Schneeflöckchen, Weißröckchen" als Baiao? Klar, warum nicht? Oser hat sich beim Arrangieren sichtbar Mühe gegeben und viele Stücke nicht nur rhythmisch, sondern bevorzugt harmonisch aufgepeppt, einige gar quasi neu harmonisiert.
Den Gitarristen erwarten modern tönende Versionen, weihnachtliche Multi-Kulti-Gitarre, notiert in Noten plus Tabs, reichlich versehen mit Fingersätzen für beide Hände und Akkordsymbolen. Zusätzlich gibt es für alle Songs die verwendeten Griffe als Diagramme – also alles da, was das Einüben fördert. Die Zielgruppe für diesen Spielband dürfte der mittelweit fortgeschrittene Fingerstyle-Gitarrist sein, der keine harmonischen Ängste in sich trägt und unterm Christbaum mal was anderes spielen will – wozu dann aber schon alle mitsingen sollen.
Entsprechend bunt sind die Arrangements angelegt, mal für Sologitarre, mal für zwei Gitarren oder Gitarre plus Melodieinstrument bzw. Gesang. Auch an Begleit-Tipps hat der Autor gedacht. Der Doblingerverlag bietet statt einer Begleit-CD auf seiner Website kostenfreie MP3-Downloads von Listening- und Playalong-Versionen der Arrangements an. Empfehlenswert für kundige Gitarrenspieler, die das Weihnachtsfest musikalisch mal etwas anders gestalten möchten. (Andreas Schulz, AKUSTIK GITARRE 6/2010)
 
(…) Hier ist die stille Nacht gemeint, mit der es dann auch gleich ganz flott losgeht. Denn der Bearbeiter hat sich zu seinem bunten Reigen aus bevorzugt traditionellen bzw. alt bekannten Weihnachtsliedern einige Varianten ausgedacht und sie in ein modernes musikalisches Kleid gesteckt. (…)  Herausgekommen sind dabei verschiedene Spielmöglichkeiten, wenn man so will auch ein Musik-Puzzle, das man nach eigenem Geschmack und individuellen Spielfähigkeiten zusammenstecken kann, also eine Mischung aus Spiel- und Lehrmaterial, so dass der Spieler neben dem Spaß auch noch technische Spielfähigkeiten erwerben kann, wenn er denn möchte. (…). Für Spieler, die auf weihnachtlich-musikalische „Abenteuerreise“ gehen wollen, scheinen diese Arrangements auf den Leib geschneidert zu sein, denn es werden Klänge erzeugt, die das alte Liedgut merklich entschlacken.
(GITARRE AKTUELL, IV/2010)
 
"(...) The idea behind the book is to present some Christmas tunes in a new environment. They are all presented with a melody line and the words then a guitar notation, then tab. You do also get a useful loose-leaf set of pages with the chord shapes usefully enclosed. The first piece is Silent Night, but in 4/4 with a bossa nova rhythm. OK, it is a little odd, but after the initial doubts, it does work quite well. Then follows Winter Wonderland presented in swing; others include O Tannenbaum in a pop styled 5/4 arrangement and more styled as a 12/8 Blues, a 7/8 Ballade and a Rumba Flamenco to name but a few. These were quite pleasant, nicely arranged and I could imagine them working well, given the right outing."

Chris Dumigan, Classical Guitar Magazine – Nov. 2011


Seitenanzahl: 44
ISMN: 979-0-012-20012-3