Detailinformationen
ERHART-SCHWERTMANN, Ursula - Erstes Triospiel (Heft 1) < zurück
Titel: Erstes Triospiel (Heft 1)
Leichte Bearbeitungen für 2 Violinen und Violoncello (auch chorisch ausführbar)


ausgewählt und bearbeitet von Ursula Erhart-Schwertmann
Bestellnr.: 06 041 (Partitur und Stimmen)
Bearbeiter: Ursula Erhart-Schwertmann
Inhalt:
 
Haydn: Menuett Hob. IX:3/3 / Mozart: Londoner Notenbuch / Schubert: Wiegenlied / Beethoven: Opferlied / Pachelbel: Bourrée / Beethoven: Sonatine WoO - 2. Satz / Schubert: Walzer D 980 / Dvorák: Reigen op. 156 / Schumann: Soldatenmarsch / Mozart: Menuetto KV 315a(g)/3 / Beethoven: Schilderung eines Mädchens / Böhm: Rigaudon / Schubert: Deutsche Tänze: Deutsche Tänze op. 33, D 783/9, 12, 13 / Weber: Volkslied, Chor der Brautjungfern aus "Der Freischütz" / Schumann: Ernteliedchen / Haydn: Marsch Hob. VIII:1 / Bach: Gavotte BWV 816/IV / Haydn: Menuett Hob. IX:3/7

Beschreibung:
Die vorliegende Sammlung bietet Schülern unterschiedlicher Lernstufen die Möglichkeit, miteinander zu musizieren. Verschiedene Parameter wie Grifftechnik, Rhythmus, Stilistik, Bogentechnik oder Zusammenspiel können in solistischer oder chorischer Besetzung gefördert werden. Soweit möglich sind die Stücke nach Schwierigkeitsgrad geordnet, dies konnte jedoch nur bedingt gelingen, da die einzelnen Stimmen oft unterschiedlich anspruchsvoll sind bzw. unterschiedliche Anforderungen an die Spieler stellen. Auf die Markierung von Fingersätzen wurde verzichtet, da der Großteil der Stücke zawr in der ersten Lage ausführbar ist, wenn der Spieler allerdings schon mit dem Lagenspiel vertraut ist, sollten in vielen Fällen andere Fingersätze gewählt werden. Die vorgeschlagenen Bogenstriche sind - obwohl möglichst einfach - nach klassischen Kriterien erstellt und wurden auch in die Partitur eingetragen, um dem Lehrer die Kontrolle zu ermöglichen.
(Ursula Erhart-Schwertmann)

Seitenanzahl: 24+36
ISMN: 979-0-012-20033-8