Detailinformationen
PLEYEL, Ignaz Joseph - Trio in A-Dur (B. 448) < zurück
Titel: Trio in A-Dur (B. 448)
für Violine, Violoncello und Klavier 

Bestellnr.: DM 1441
Herausgeber: John F. und Virginia F. Strauss
Beschreibung:
Der aus Niederösterreich stammende Pleyel machte in Paris Karriere und zählte zu den erfolgreichsten Komponisten seiner Zeit. In seinem Trio in A-Dur ließ er sich zum Teil von schottischen Volksmelodien inspirieren.

Rezension:

Vanhals und Haydns Schüler Ignaz Pleyel schrieb 1794 dieses Trio A-Dur mit einer stililstisch bemerkenswerten Neuerung: Die Rolle der Spielpartner weist in die Richtung des klassischen Klaviertrios, wobei der Klavierpart den Ton angibt, die Streicher liefern nicht nur Farbe, sondern dürfen im musikalischen Geschehen mehr oder weniger mitmischen. Dieses fließt elegant dahin in seinen nur zwei thematisch verknüpften Sätzen: Einem ausführlichen Moderato folgt ein heiter tänzerisches, zwischen Dur und Moll wechselndes Rondo. (...) Dieses Trio in der gefälligen Edition aus dem Hause Doblinger empfiehlt sich guten Laienmusikern als amüsant zu musizierende Kammermusik mittlerer Schwierigkeit.
(Eckart Rohlfs, NMZ 6/2014)

"This is very appealing music, blending Scottish and Viennese traits with the technical prowess, playability and humour that one might expect from this neglected master. I highly recommend this work. Furthermore, the editorial integrity of the Doblinger name is preserved in this new issue, complete as it is with informative and well-referenced Prefaces, clearly marked interventions based on the consultation of a number of sources, and succinct notes.”
(David J. Golby, THE CONSORT Summer 2012)


Preis(in €): 21,95