Detailinformationen
ALBRECHTSBERGER, Johann Georg - Requiem c-Moll für Soli, Chor und Orchester < zurück
Titel: Requiem c-Moll für Soli, Chor und Orchester
Bestellnr.: DM 1428 (Part. / St. / Kl.A / Chorp.) (Score / Set of Parts / Vocal Score / Choral Score)
Infoblatt (pdf):  Requiem c-Moll für Soli, Chor und Orchester

Herausgeber: Matthias Giesen
instr.: 2,2,0,0-2,2,2,0-Str.-Org.,Chor
Inhalt:

Bestell- und Preisinfo


Beschreibung:
Das sehr feierliche und groß besetzte Werk stammt aus der Zeit, in der Albrechtsberger Stiftsorganist in Melk war (1759-65) und entstand vermutlich für die Begräbniszeremonien des verstorbenen Abtes.

Rezension:

… eine mögliche, klangvolle und realilsierbare Alternative zu den gängigen Requien zu Allerseelen.
(„Chor Tirol“ – Zeitschrift des Tiroler Sängerbundes 4/14)

(…) Die Komopsition wirkt in sich geschlossen, was vor allem durch häufig wiederkehrende musikalische Elemente erzielt wird. Dazu ist in jedem der insgesamt 17 Sätze Albrechtsbergers Liebe zur kontrapunktischen Gestaltung zu spüren: Die drei großen Chor-Fugen sind handwerklich meisterhaft gearbeitet (…) Aufgrund des recht kleinen Orchesters sollte eine Aufführung für Chöre, die abseits von Haydn und Mozart noch weitere „klassische“ Musik pflegen wollen, ohne größere Schwierigkeiten möglich sein.
(Ulrich Barthel, CHORZEIT No. 6, Juni 2014)


Preis(in €): 29,90 (Part./Score) / 98,00 (Stimmenset/Parts) / 27,00 (Klav.ausz./Vocal score) / 19,95 (Chorpart./choral score)