Detailinformationen
CASTELLO, Dario - 2 Sonaten (Sonata VII & VIII) (1644) < zurück
Titel: 2 Sonaten (Sonata VII & VIII) (1644)
für Soprano (Violine / Flöte / Oboe / Cornetto) und Fagotto overo Viola (Fagott / Viola da Gamba / /Violoncello)

Bestellnr.: DM 1375 (Partitur und Stimmen)
Herausgeber: Friedrich Cerha
Beschreibung:
Von Dario Castello sind zwei Bücher mit Sonaten bekannt, von denen nur je ein Exemplar vollständig erhalten ist. Die wiederholten Drucke (beide wurden je dreimal gedruckt) zeugen von der offensichtlichen Beliebtheit seiner Sonaten, die er vermutlich auch selbst aufgeführt hat, da er im Titel seines zweiten Buches als Leiter eines Instrumentalensembles ausgewiesen ist. Offensichtlich legte Castello Wert darauf, fortschrittlich zu sein, denn schon im Titel heißt es "Sonate concertante in stil moderno", und die Musik ist in ihrer kraftvollen Melodik, im Espressivo der Adagio-Abschnitte, in der Unbekümmertheit der Dissonanzbehandlung, im Hang zum impulsiven stile concitato deutlich von der Aufbruchsimmung der Zeit getragen. In Venedig hat Castello an San Marco unter Claudio Monteverdi gewirkt, und dieser ist nicht ohne Einfluss auf ihn geblieben. Insgesamt stellen seine Sonaten eine wichtige Position in der Entwicklung zu einem wahrhaft instrumentalen Stil dar.
(Aus dem Vorwort von Friedrich Cerha)

Preis(in €): 17,95