Detailinformationen
GROSSI, Andrea - Zwei Sonaten a 5, op. 3 (Sonate X / Sonate XI) < zurück
Titel: Zwei Sonaten a 5, op. 3 (Sonate X / Sonate XI)

für Trompete, 2 Violinen, Viola, Bassetto und Orgel (Basso continuo)


Bestellnr.: DM 1418
Herausgeber: Friedrich Cerha
Beschreibung:

Die beiden Sonaten zeigen den homophonen Stil der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Die vier Abschnitte sind bereits deutlich als in sich geschlossene Sätze ausgeprägt. Der Trompete als Soloinstrument ist der Streicherchor gegenübergestellt. Das kontinuierliche Wechselspiel zwischen beiden weist die Sonaten als Frühformen des Solokonzerts aus. Die Streicher können auch chorisch besetzt werden, der Continuo statt von einer Orgel auch von einem Cembalo ausgeführt werden. Das Basetto war ein Bassstreichinstrument in Gambenform. Bei Leopold Mozart ist es gleichbedeutend mit Violoncello. (Aus dem Vorwort von Friedrich Cerha)


Rezension:

“This is vibrant, inventive and characterful music, displaying many of the stylistic and technical traits that we look for and admire in Corelli and Vivaldi. The string writing is wholly idiomatic and rewarding and I personally relish the opportunity to try these out on my own students. The score and parts are clean and unfussy.”
(THE CONSORT Summer 2013)


Preis(in €): 38,00 (Score & Parts)