Detailinformationen
SCHLEE, Thomas Daniel - Durch die Banken. Szene für Tenor, Bariton und Klavier auf einen Text von Robert Gernhardt op. 78 (2011) < zurück
Titel: Durch die Banken. Szene für Tenor, Bariton und Klavier auf einen Text von Robert Gernhardt op. 78 (2011)
Dauer: 10'
Bestellnr.: 38 601
Robert Gernhardt (1937 - 2006)
Inhalt:

"In dieser entgötterten Welt - Oder haben Sie etwas zu verschenken? - behelligen mich Menschen mit Fragen - Wer von uns hat das schon - , die in mir eine wilde Sehnsucht wachrufen - Haben Sie eigentlich Ihren Freistellungsauftrag bei uns eingereicht? - nach jenen Fragen, auf die Menschen wie ich noch eine Antwort wußten: Welches ist die wahre Natur Gottes? Woher kommt das Böse? Wohin gehen wir? Was können wir erkennen? Warum Kunst?.... "


Rezension:

Eine musikalische Satire über einen Text von Robert Gernhardt, der Fragen über die letzten Dinge mit einem banalen Dialog am Bankschalter verknüpft. Großform durch Tempowechsel gegliedert. Rezitativ-ähnlicher Sprachduktus; den Singstimmen ist je eine Sprachebene zugeordnet. Das Klavier begleitet und kommentiert aus objektiver Distanz. Traditionelle Notation, problemlos aufführbar, Sänger müssen aber gut charakterisieren können.
Die „Szene“ spielt sich in der Musik ab. Sie hat polemische Schärfe und gedanklichen Tiefgang und ist zugleich musikalisch anspruchsvoll gearbeitet.

(Max Nyffeler, Kurzrezension NMZ – „Neue Partituren“ – nmz 11/2013)


Preis(in €): 16,95