Detailinformationen
GADE, Jacob - Jalousie. Tango für Saxophonquartett < zurück
Titel: Jalousie. Tango für Saxophonquartett

bearbeitet von Friedemann Graef


Bestellnr.: 05 482
Bearbeiter: Friedemann Graef
Inhalt:

Bestell- und Preisinfo


Beschreibung:

"Jalousie", das berühmteste Stück des dänischen Komponisten Jacob Gade (1879-1963), wurde 1925 für die Begleitung eines Stummfilms geschrieben, als Gade dem Orchester des Palads Cinema vorstand. Der Tango wurde ein internationaler Hit und bis heute in mehr als hundert Tonfilmen verwendet,


Rezension:

"Friedemann Graefs Bearbeitung fängt den Geist dieser Zeit ein und lässt den Interpreten genug Freiraum für eine tangogerechte Phrasierung."

(ENSEMBLE 5 – Okt./Nov. 2013)

„This is a beautifully presented and arranged version by Friedemann Graef, who is a member of the Berlin Saxophone Quartet, and his saxophone expertise is clear here. The line passes throughout the quartet, parts sit comfortably on the instruments, and he has kept the original charm and innocence of the original.”
(CLARINET & SAXOPHONE, Summer 2013)


Seitenanzahl: 8+8
ISMN: 979-0-012-20109-0