Detailinformationen
BRÖHL, Jürgen - Grooves for Strings < zurück
Titel: Grooves for Strings

für 1-2 Violinen und Klavier


Bestellnr.: 33 207
Inhalt:

Bestell- und Preisinfo

Ska-Race / Little Tricky Groove / Tiny Tango / Rhythm-Gigue / Sleepy Pavane / Viva-switch


Beschreibung:

Die sechs kurzen Stücke füllen eine Lücke im Bereich E- und U-Musik und schulen in erster Linie die Rhythmik, also die "Essenz" der U-Musik. Jürgen Bröhl versteht es ausgezeichnet, sich in die "klassische Geigerseele" hinein zu denken und abwechslungsreiche wie lehrreiche Vortragsstücke zu schaffen, die somit auch hervorragend in den Musikschulunterricht passen. Die "Grooves" können für eine möglichst authentische Interpretation auch mittels der gratis downloadbaren mp3-Files studiert werden.


Rezension:

Streicherpädagogen werden von ihren Schülern immer wieder nach groovigen Stücken aus der Rock- und Popmusik gefragt. Jene Musik, die sie aus dem Radio oder von MTV kennen und auf dem eigenen MP3-Player immer dabei haben, möchten sie verständlicherweise auch auf dem eigenen Instrument spielen können. Doch nicht immer eignen sich diese Stücke dafür, auf einem Streichinstrument gespielt zu werden, oder es fehlt im Musikschulalltag die Zeit, geeignete Arrangements für das gemeinsame Musizieren auf Streich- und Band-Instrumenten zu entwickeln.
Die vorliegenden Stücke von Jürgen Bröhl grooven, auch ohne dass dafür ein Schlagzeug oder eine E-Gitarre nötig wären. Sie können sowohl von einer oder zwei Violinen mit Klavierbegleitung (und sogar von einem Streichquartett) gespielt werden. Dabei ist es dem Autor zum einen hervorragend gelungen, traditionelle Musikstile und Tänze modern umzudeuten, indem er sie gleichermaßen organisch und musikalisch erfrischend mit aktuellen Rhythmen in Verbindung bringt (z.B. Rhythms-Gigue und Tiny Tango). Zum anderen enthält die Sammlung mit "Tricky Groove" und "Ska Race" auch Stücke, die direkt an Idiome der zeitgenössischen Rock- bzw. Popmusik anknüpfen.
(Dr. Claudia Zocher, Kulturwissenschaftlerin und Instrumentalpädagogin)

„…eine wunderbare Sammlung. (…) Die abwechslungsreichen Stücke sind auf der einen Seite rhythmisch interessant und voller Überraschungen und auf der anderen treffen sie das jugendlich romantische Herz. Der an die Musik von Piazzolla erinnernde ¬„Tiny Tango“ ist auf jeden Fall ein Ohrwurm. - Eigentlich möchte man gar nicht aufhören, ihn zu spielen…“  (ÜBEN & MUSIZIEREN 6/2013)

„Bröhl’s compositions provide interesting and catchy rhythms…“
(STRINGENDO MAGAZINE, Oct. 2013)

“attractively presented and beautifully published…” (MUSIC TEACHER, August 2013)


Seitenanzahl: 28+32
ISMN: 979-0-012-20090-1