Detailinformationen
SPERGER, Johann Matthias - Konzert Nr. 16 in D-Dur (T16) für Kontrabass und Orchester < zurück
Titel: Konzert Nr. 16 in D-Dur (T16) für Kontrabass und Orchester
Bestellnr.: DM 1494/PA KLA SET
Herausgeber: Klaus Trumpf
Beschreibung:

Erstdruck; #-# Das hier vorliegende Konzert Nr. 16 (T 16) ist vollständig in der von Spergers Hand gefertigten Partitur im Original erhalten. Es steht, wie die meisten Kontrabasskonzerte der Wiener Klassik, in Es-Dur; der Solokontrabass ist in D-Dur notiert, wobei sich der Solist der damals üblichen Scordatura bediente und sein Instrument einen halben Ton höher einstimmte. #-# In dieser Ausgabe erscheint das Konzert klingend in D-Dur. Der Solist liest und spielt (durch die heutige Stimmung des Solo-Kontrabasses 1 Ganzton höher gestimmt: Fis-H-E-A gegenüber der üblichen Orchesterstimmung) in C-Dur - es klingt D-Dur. Neben dem Streichersatz besetzt Sperger das Orchester mit 2 Oboen und 2 Hörnern. (a.d. Vw. d. Hg.)