Detailinformationen
OSER, Stefan - Guitarra latina < zurück
Titel: Guitarra latina
11 lateinamerikanische Tänze für Gitarre mit ausführlichen Kommentaren und Spielanweisungen

Schwierigkeitsgrad: 2

inkl. CD
Bestellnr.: 35 915
Inhalt:
 
Tudo bem / Mi panuelito / Samba do meio-dia / Delicioso / Soledad / Diferente / iAy, caramba! / Tan lejos / Que tal? / Bananera / Boa noite

Beschreibung:
Dass der gebürtige Grazer viele Jahre in Lateinamerika musikalisch tätig war, kommt in diesen elf Stücken zum Ausdruck. Bossa Nova-Compings, Samba-Patterns usw. werden anhand einfacher Fingerstyle-Arrangements mit stilgerechter Percussionsbegleitung vorgestellt und praktiziert. Mit Kommentaren zu den verschiedenen Stilen und ausführlichen Spielanweisungen der ideale Einstieg in die faszinierende Welt lateinamerikanischer Rhythmen! (incl. Play-along-CD mit Gitarre & Percussion).

Rezension:
Die hier vorliegenden 11 Tänze Lateinamerikas bieten eine umfassende und repräsentative Auswahl aus dem musikalischen Reichtum Kubas, Brasiliens, Venezuelas und anderer Länder ... Dem kompetenten Autor Stefan Oser, der viele Jahre in Lateinamerika lebte, gelang es, seine Latin-Begeisterung in diese Stücke zu übertragen. (Concertino 1/2008)
 
Interessant und besonders für Einsteiger in diese Musik empfehlenswert sind die zu den verschiedenen Stilen abgefassten knappen Kommentare, die ein wenig den kulturellen Hintergrund beleuchten und die Verwurzelung der Guitarra latina in der Popularmusik verdeutlichen. Damit wird diese kompetente wie auch editorisch ansprechende Ausgabe erfreulich abgerundet. (Gitarre aktuell 4/2006)
 
There is a good deal of material here for student and teacher alike to perform, study, expand upon or use as reference. While the book would be worth the money on its own, the excellent bonus CD has performances, accompaniments to play along with and examples of suitable rhythms. Highly recommended! (Al Summers, Music Teacher Magazine, April 2008)
 
Die Kompositionen sind authentisch und repräsentieren die jeweilige Musikgattung treffsicher ... Mit etwas Phantasie lassen sich die meisten Songs auch im Duo spielen oder durch Improvisationen über die angegebenen Akkorde verlängern ... Das Spielniveau ist fortgeschritten, aber nicht übertrieben virtuos ... Fazit: ein gut gemachter Band mit elf Latin-Kompositionen und einer äußerst hilfreichen Begleit-CD. (Andreas Schulz, Akustik Gitarre 5/06)
 
Für alle Gitarristen, die sich der faszinierenden Welt lateinamerikanischer Rhythmen nicht entziehen können, hat Stefan Oser elf Tänze Lateinamerikas in seinem Buch "Guitarra latina" zusammengefasst. Sie bieten eine umfassende und repräsentative Auswahl aus dem musikalischen Reichtum Lateinamerikas. (www.popforum.de, 27.7.2006)
 

Seitenanzahl: 44
ISMN: M-012-19627-3