zurück Hans Ulrich STAEPS

Persönlichste Arbeitsbereiche: neue Formen des Gruppenmusizierens; zeitgemäße Erneuerung der Blockflöten-Praxis; Herausgeber der Doblinger-Reihe „Flautario“ (Ensemble- und Solomusik für die Blockflöte).
Staeps war vor dem 2. Weltkrieg Schüler von Paul Hindemith an der Berliner Hochschule für Musik (Quelle: Eve O'Kelly: The Recorder Today; Press Syndicate of the University of Cambridge).

pdf - Datei, WV_Staeps Hans Ulrich (297.33 KB)

 
 Hans Ulrich STAEPS
Foto © Simonis
Biografie
Werke
15 Heitere Kanons Bestellnr.: 04 356
Detailinformationen

15 Liedweisen Bestellnr.: FL 34 Part. u. St
Detailinformationen

7 Flötentänze
Bestellnr.: HBR 5
Detailinformationen

Amnis aevi omnipotens. Bestellnr.: FL 11 Part. u. St. / Doubl.
Detailinformationen

Arkadische Szene Bestellnr.: FL 31 Part. u. St. / Doubl.
Detailinformationen

Aulabe und Tanz Bestellnr.: FL 4 Part. u.St.
Detailinformationen

Ausgabe un Tanz Bestellnr.: FL 4 Part. u. St.
Detailinformationen

Des Einhorn Anmut Bestellnr.: FL 30 Part. u. St. / Doubl.
Detailinformationen

Divertimento in D über ein ungarsiches Lied Bestellnr.: FL 24
Detailinformationen

Fantasia con Echo Bestellnr.: FL 29
Detailinformationen

Fünfzehn heitere kanons Bestellnr.: 04 356
Detailinformationen

Hülzern Glachter Bestellnr.: 05 821
Detailinformationen

Immortelle Bestellnr.: FL 38
Detailinformationen

Kleine Musik Bestellnr.: FL 36
Detailinformationen

Sonate im altem Stil Bestellnr.: HBR 16
Detailinformationen

Steps by Staeps
Bestellnr.: 04 373
Detailinformationen

Triludi Bestellnr.: 04 355
Detailinformationen

Tänze auf dem Lande Bestellnr.: FL 8 Part. u. St
Detailinformationen

Xylophonmusik Hülzern Glachter Bestellnr.: 05 821
Detailinformationen

Zu zweien durch den Tonkreis Bestellnr.: HBR 8
Detailinformationen