zurück Axel SEIDELMANN

Preise und Stipendien für das kompositorische Schaffen, darunter Arbeitsstipendium und Förderungspreis der Stadt Wien, Theodor-Körner-Preis, Talentförderungspreis des Landes Oberösterreich, Staatsstipendium des BMfUK, Landeskulturpreis des Landes Oberösterreich 1995 für die Kirchenoper „Hiob“.

 
 Axel SEIDELMANN
Foto © Floyd
Biografie
Werke
Hiob. Kirchenoper (1994) Text: Axel Seidelmann nach dem Buch Hiob und den Psalmen
1 S., 1 Countert., 2 T, Bar., 2 B., Spr.; gem. Chor

Dauer: 120'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise
Detailinformationen

Kleine Tag- und Nachtstücke. Sieben Bagatellen für Klavier Dauer: 10'
Bestellnr.: 01 394
Detailinformationen

Liederliche Stücke - Heft I und II für drei bis fünf Violoncelli (1986) Dauer: jeweils 10'
Bestellnr.: 03 747 - Heft I / 03 746 - Heft II
Detailinformationen

Manamania I. Duett für zwei Altsaxophone (1987) Dauer: 6'
Bestellnr.: 05 474
Detailinformationen

Manamania II. Duett für Tenor- und Baritonsaxophon (1989) Dauer: 6'
Bestellnr.: 05 475
Detailinformationen

Monument für A.B. für Orchester Dauer: 6'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise
Detailinformationen

Serenade für Streicher (1995) Dauer: 15'
Bestellnr.: Aufführungsmaterial leihweise
Detailinformationen

Sirenen für Flöte und Klavier (2010)
Dauer: 6'
Bestellnr.: 05 083
Detailinformationen

Toccata für fünf Flöten (1988) Dauer: 10'
Bestellnr.: 05 031
Detailinformationen