zurück Ernst KÖLZ

"Ich komponiere nach selbst festgelegten Regeln. Der Einheit wegen wende ich meistens reduziertes Tonmaterial an, oft bewusst auf bestimmte Intervalle und Zusammenklänge beschränkt. Ausschlaggebend ist immer ein prägnanter Einfall, bezogen auf Melos, Rhythmus und Klangfarbe. Meine Musik soll in erster Linie meinen subjektiven Vorstellungen entsprechen. Die Kompositionen sind kurz und übersichtlich, die einzelnen Sätze oder Teile oft aphoristisch. Neben Klavier- und Kammermusik schreibe ich hauptsächlich Textvertonungen, unter besonderer Berücksichtigung des Sprachrhythmus. Diese Textvertonungen sollen nicht als absolute Musik, sondern als Interpretation des Textes verstanden werden." (Ernst Kölz, Österreichische Musikzeitschrift, 3/1983)

 
 Ernst KÖLZ
Foto © privat
Biografie
Werke
Am Kanal Sieben Lieder Bestellnr.: 08 656
Detailinformationen

Donald´s Highlanders Bestellnr.: 04 319
Detailinformationen

Galgenlieder Bestellnr.: 08 657
Detailinformationen

Gesang der Sirenen für Altblockflöte solo Bestellnr.: 04 323
Detailinformationen

Kleine Spielmusik Bestellnr.: 04 352
Detailinformationen

Kleine Variationen Bestellnr.: GKM 142
Detailinformationen

Kleine Variationen Bestellnr.: GKM 142
Detailinformationen

Kleine Variationen Bestellnr.: GKM 142
Detailinformationen

Leichte Stücke alter Meister Heft 1 Bestellnr.: GKM 82
Detailinformationen

Leichte Stücke alter Meister Heft 2 Bestellnr.: GKM 157
Detailinformationen

Leichte Stücke alter Meister Heft 3 Bestellnr.: GKM 158
Detailinformationen

Leichte Stücke alter Meister Heft 3 Bestellnr.: GKM 158
Detailinformationen

Partita Bestellnr.: 02 104
Detailinformationen

Petites Nocturnes Bestellnr.: 04 408
Detailinformationen

Sechs Bagatellen Bestellnr.: 01 356
Detailinformationen

Sechs Flötenweisen Bestellnr.: 04 322
Detailinformationen

Zwei Sonaten im alten Stil Bestellnr.: 04 321
Detailinformationen