zurück Katharina SCHIRK

Katharina Schirk komponiert seit ihrem 12. Lebensjahr für verschiedenste Besetzungen. Angefangen bei Auftragswerken für „Prima la Musica“ bis zu Beiträgen bei nationalen und internationalen Kompositionswettbewerben, wo sie mehrfach Preise errang, gelangten auch Stücke von ihr bereits im Gläsernen Saal des Wiener Musikvereins und im Haydn-Saal des Schlosses Esterhazy zur Aufführung. Ihre Werke wurden in Österreich, Japan, Portugal und in den Niederlanden präsentiert.
 
Katharina Schirk studierte bei Diethard Auner am Konservatorium Wiener Neustadt Violoncello und absolviert derzeit ein Konzertfach- und IGP- Studium bei Othmar Müller (Artis Quartett) am Joseph Haydn-Konservatorium in Eisenstadt. Sie unterrichtet Violoncello und musikalische Früherziehung an zwei niederösterreichischen Musikschulen.
 
Weitere Infos und eine ausführliche Biografie unter
 

 
 Katharina SCHIRK
Foto © Cora Feichtinger
Biografie
Werke
Mein Cello lädt zum Tanzen ein
Dauer: 1 - 3'
Bestellnr.: 33 755
Detailinformationen