Detailinformationen
PLANYAVSKY, Peter - Voluntary für Wilten für Orgel (2008) < zurück
Titel: Voluntary für Wilten für Orgel (2008)
Dauer: 6'
Bestellnr.: 02 482
Beschreibung:

In der Welt der musikalischen Formen gibt es so manche Bezeichnung, die eigentlich nichts bestimmtes bedeutet: Die Franzosen haben ihr Morceau, die Spanier ihr Tiento, und die Engländer das Voluntary. Das heißt wörtlich „das spontane (Stück)“. Meist ist es eine Aneinanderreihung verschiedenartiger kurzer Abschnitte – und so ist es auch in diesem Voluntary, das 2008 für die Einweihung der neuen großen Orgel in der Stiftskirche Wilten (Innsbruck) geschrieben wurde. Die Orgel ist ganz klassisch-niederländisch, und so gibt es die traditionellen Prinzipal- und Plenoregistrierungen, Duos mit Zunge und Kornett, aber auch ein bis zu zehnstimmiges chromatisches Geschiebe mit gekoppelten Flöten, das den Platz des historischen Voce-Umana-Teiles einnimmt. Zuletzt kommt es zu einer Toccata im ursprünglichen Sinn: Tonwiederholungen wechseln im kleinsten Notenwert auf zwei Manualen.

Peter Planyavsky


Seitenanzahl: 16
ISMN: 979-0-012-20073-4