Werk

Noten
suchen und finden

MORANDELL Robert

Jukebox 3

Untertitel

17 Soli oder Duos für Gitarre quer durch alle Stilrichtungen

Besetzung
Gitarre solo, Zwei Gitarren
Bestell-Nr.
35 950
ISMN
979-0-012-20315-5

Soundbeispiel

Audioplaylist

Videobeispiel

Videoplaylist

Webshop

Zum Webshop

Beschreibung

Das Heft Jukebox 3 schließt direkt an den Vorgängerband an und bietet 17 Stücke für Gitarre solo oder Duo quer durch alle Stilrichtungen (Blues, Modernes, Jazz, Folk etc.). In diesem Band wird zum einen die Technik des Liegenlassens von Fingern der linken Hand erweitert; zum anderen wird die Bindungstechnik (Aufschlags- sowie Abzugsbindungen) eingeführt und konsequent weiterentwickelt. Wie gewohnt finden sich am Ende des Heftes zu jedem Stück ein paar Gedanken sowie technische Tipps, die das Erlernen des Stückes erleichtern. Zu allen Stücken dieses Heftes gibt es Playalongs in 2 verschiedenen Geschwindigkeiten, die gratis von www.jukebox-gitarre.at, www.robertmorandell.com oder www.doblinger-musikverlag.at heruntergeladen werden können.

Inhalt

Moondance, Werewolf’s Sunbath, Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, Caribbean Dreams, Shank’s Pony, Dubliner’s Dance, No Sweat!, My Favourite Boogie, 7, El mar, A Stroll, Träumerei, Whistling in the Rain, Sommerregen, Muddy Road Blues, Fighting the Lion, Pinky Plays the Blues Bestell- und Preisinfos HÖRBEISPIELE

Rezension

(…) Morandell hat die Stücke in tendenziell steigendem Schwierigkeitsgrad angeordnet und für viel stilistische Abwechslung gesorgt. Am Ende des Buches liefert er kurze Kommentare zu jedem Werk, entweder zur Entstehung, zur Namensgebung oder zu einer besonderen technischen Herausforderung. Die Downloads liegen in zwei Tempi vor, so dass man mit der langsamen Variante wirklich gut üben kann. (…) Hier findet man wirklich ganz witzige Stückchen, mit überraschenden Ideen, höchst gitarristisch ausgedacht. Wer also für den Gitarrenunterricht nettes und interessantes Spielmaterial sucht, wird hier fündig. Der Notensatz samt Fingersatzangaben ist tadellos, alle Stücke lassen sich ohne Umblättern spielen. (AKUSTIK-GITARRE 3/2014) „Here is an interesting and varied set of pieces in various styles ranging from blues, jazz, folk and contemporary. Beginning with a 5/8 Moondance that gives both players plenty of practice in pull-offs, one finds plenty of variety, from the Irish flavoured Dubliner’s Dance to the bluesy No Sweat, and from My Favourite Boogie to the turbulence of The Sea. Everything is homespun, so you won’t recognize any of these little gems, but they are all worth playing, and are not too difficult. Altogether this is a fine little book. So if you are just beginning on the road to duet playing and you want something you haven’t heard before that is tunefully friendly, this is the place to start.” (Chris Dumigan, CLASSICAL GUITAR MAGAZINE, July 2014)